Was soll ich sagen? Ich habe es schon immer geliebt: nach einem stressigen und nervenaufreibenden Arbeitstag nach Hause kommen, die Füsse hoch legen und eine Runde zocken.

zocken an der konsole

Das Zocken am Abend nach der Arbeit bringt neue Energie!

Bis vor kurzem habe ich noch ein soziales Netzwerk und dessen Spiele dazu genutzt, welches den Vorteil hatte, dass man sich neben dem Spielen noch ein wenig mit Freunden und Bekannten unterhalten konnte. Aber auch Spiele ausserhalb sozialer Netzwerke finde ich sehr entspannend!

Warum sollte man Zeit verschwenden?

zocken als ausgleichWarum, so frägt sich manch einer bestimmt, sollen die Spiele ein Ausgleich zur Arbeit schaffen? In meinen Augen ist das Ganze so: ohne den Schaffern zu nahe treten zu wollen, die meisten Spiele eines bestimmten Netzwerkes sind reichlich banal aufgebaut. Ich sitze also auf der Couch, klicke recht belanglos auf Kugeln oder Balken, ohne größeres denkerisches Können zu benötigen. Und während ich mich so von einem Level zum nächsten abeite, kann ich ganz nebenbei den Tag noch einmal Revue passieren lassen und eventuell offene Fragen entweder für mich zufriedenstellend beantworten oder eben auch einfach unter den Teppich kehren.

Um so länger ich also vor mich hinklicke um so entspannter wird der Abend bis ich dann irgendwann beschliesse, dass ich jetzt mit Sicherheit schlafen kann.

Neue Energie sammeln:

Mir ist es einfach nicht gegeben, die Gedanken an der Pforte meiner Arbeitsstelle abzugeben.
Selbiger Abschalteffekt funktioniert aber auch mit Spielen ausserhalb sozialer Netzwerke. Ich spiele gerade ein Aufbauspiel und da gibt es eigentlich immer etwas zu tun: Truppen müssen rekrutiert werden, Rohstoffe an Land schaffen, Gebäude ausbauen, die Nachbarn beobachten, auf Anfragen von Mitspielern eingehen! Alles in allem auch recht simple, doch gerade im Anfangsstadium gibt es eigentlich immer etwas zu tun.

Unser Fazit:

Und um so mehr ich mich mit meiner kleinen virtuellen Welt beschäftigte. um so mehr kann ich zumindest für eine kurze Zeit den Alltag Alltag sein lassen und die Sorgen und Probleme aus meinem Gehirn verbannen. Aus diesem Grund finde ich, dass Onlinespiele durchaus einen netten Ausgleich zur Arbeit darstellen.